1. Contenuto della pagina
  2. Menu principale di navigazione
  3. Menu di sezione
  4. Versione accessibile Linee orari
 
 
Touristic services
 

Contenuto della pagina

Entdecken Sie mit dem Bus das Veroneser Gebiet

 
Mappa linee da Verona
Zum Vergrößern klicken

Das Gebiet von Verona ist reich an sehenswerten Landschaften, an Kultur und weingastronomischen Besonderheiten, die alljährlich sowohl von den Einwohnern der Provinz als auch von einem reichhaltigen nationalen und internationalen Tourismus besucht werden. Für diese beiden Kategorien bieten die ATV-Linien ein bequemes und günstiges Transportmittel, mit dem von der Provinzhauptstadt aus viele sehenswerte Orte des Gebiets um Verona erreichbar sind. 

Für umfassende Informationen über den Tourismus in Verona empfiehlt ATV das offizielle Tourismusportal VisitVerona.it: https://www.visitverona.it/it

 
 

 
Paesaggio Lessinia

Lessinia


In den Naturpark Lessinia, die bezaubernden Berge von Verona, führen ganze sechs Linien, die Verona mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten verbinden. Mit der Linie 105 können die Fahrgäste die Ortschaft Fosse erreichen und den berühmten Wasserfallpark Molina besuchen (nur im sommer). Liebhaber von Wanderungen, Kunst und Landschaften können mit der Linie 109 nach Erbezzo gelangen, mit der Linie 110 nach Cerro und Bosco Chiesa Nuova, mit den Linien 115 und 117 nach Velo Veronese und mit der Linie 121 in die Val d'Illasi (auch um die berühmten Valpolicella- und Soave-Kellereien zu entdecken) und nach Giazza, das bezaubernde Zimberndorf

Für Fahrradliebhaber gibt es an den Wochenenden bis zum 4. September 2022 zudem den ATV-Dienst "Bus Walk&Bike": Mithilfe des Fahrradanhängers können Touristen und Einheimische, die Freude an Fahrradausflügen haben, zahlreiche Routen erreichen, die von Bosco Chiesa Nuova und San Giorgio ausgehen.

Linie 105 (Fosse - Molina Parco Cascate)
Linie 109 (Erbezzo)
Linie 110 (Cerro - Boscochiesanuova)
Linie 115 (Velo Veronese)
Linie 117 (Velo Veronese)
Linie 121 (Val d'Illasi - Giazza)

 
 

 
Paesaggio Valpolicella

Valpolicella


Die Associazione Strada del Vino Valpolicella (Verein der Valpolicella- Weinstraße) hat es sich zur Aufgabe gemacht, das an künstlerischer, kultureller, naturalistischer und weingastronomischer Tradition reiche Gebiet der Valpolicella zu fördern. Die Gegend ist bekannt für die Produktion erlesener Weine wie Amarone, Recioto, Valpolicella und Valpolicella Ripasso.

Offizielles Tourismusportal der Valpolicella: https://www.infovalpolicella.it/
Portal der Valpolicella-Weinstraße: https://www.stradadelvinovalpolicella.it/

Linie 21 (Verona - S.Floriano - Negrar / San Pietro in Cariano)
Linie 93 (Verona - S.Floriano - Negrar / San Pietro in Cariano - Sant'Ambrogio)
Linie 103 (Verona - S.Floriano - San Pietro in Cariano - Sant'Ambrogio)
Linie 104 (Verona - Negrar - Prun - Fane - S.Anna di Alfaedo - Fosse)

 
 

 
Castello di Soave

Soave


Soave ist bekannt für das mittelalterliche Schloss und die Stadtmauer, aber auch für die Herstellung der DOC-Weine Soave, die weltweit bekannt sind. Entdecken Sie die Weingüter Soave und Val d'Alpone und reisen Sie nachhaltig. Allen Inhabern eines gültigen Pass ATV (für einen, drei, sieben Tage) wird für die Eintrittskarte zum Schloss in Soave ein Nachlass von 2,00 € gewährt. Sie können auch die Weingüter Soave und Val d'Alpone besuchen und Rabatte auf Einkäufe und Weinproben erhalten. Unter diesem Link finden Sie alle teilnehmenden Weingüter und die vom IAT EST VERONESE erstellte Reiseroute, um sie zu besuchen: https://www.eastverona.com/green-wine-bus/.
Wenden Sie sich an IAT EST VERONESE, um weitere Informationen zu erhalten und Ihre Reise durch die Weinberge im Osten Veronas zu buchen

Linie 130 (Verona - San Martino - Caldiero - Soave - San Bonifacio)
Linea 226 (San Bonifacio - Monteforte - S.Giovanni Ilarione - Vestenanova - S.Bortolo) 

 
 

 
Castelli di Valeggio e Villafranca

Valeggio und Villafranca


Die Linien 160 und 158 verbinden Verona mit Valeggio sul Mincio bzw. mit Villafranca. Neben den zahlreichen historischen und architektonischen Schätzen sollte man sich in diesen Orten zwei der wichtigsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Verona nicht entgehen lassen: den Parco Giardino Sigurtà in Valeggio sul Mincio und das Museum Nicolis in Villafranca.
Dank einer speziellen Vereinbarung mit dem Parco Giardino Sigurtà erhalten jene, die mit dem PASS ATV reisen, einen Rabatt auf den Eintritt. Erfahren Sie mehr unter diesem Link.

Linie 160 (Verona - Sommacampagna - Villafranca - Valeggio - Parco Sigurtà)
Linie 158 (Verona - Museo Nicolis - Villafranca) 

 



 

 
Lago di Garda

Gardasee


Und schließlich ist da noch der Gardasee mit seinen Stränden, seinem Wasser und seinen Vergnügungsparks. Von Verona aus können Touristen den See mit den Linien 163, 164 und 185 erreichen, die miteinander einen Bus jede halbe Stunde bieten.

Alle Details zu den Linien des Gardasees finden Sie unter diesem Link.

 



 

 

ATV - Azienda Trasporti Verona s.r.l. | Lungadige Galtarossa 5 - 37133 Verona
P.I. 03644010237 | Tel 045 8057811 / Fax 045 8057800 | Email: atv@atv.verona.it | Posta elettronica certificata: protocollo.atv@pec.it
Iscrizione Reg. Imprese VR n° 03644010237 | Capitale sociale € 15.000.000,00 i. v.